Soja und Sojaprotein! Warum ???

Profilbid von Helga Meierhofer club-57f396ca27642
ClubUser#18501
Donnerstag, 6. Oktober 2016 - 14:46
Ich kenne viele Betroffene, die eine Unverträglichkeit auf Gluten und Soja haben. Immer wieder diskutieren wir, warum in so vielen Produkten von Schär Soja bzw. Sojaprotein enthalten ist??? Sojaprotein lässt sich leicht durch Erbsenprotein ersetzen, Sojalecithin durch Sonnenblumenlecithin. Die einzige Erklärung die ich finde, ist dass Soja im Einkauf wesentlich günstiger ist ?? Da die Produkte nun nicht wirklich im Low Budget zu finden sind, könnte ich mir vorstellen, dass eine Umstellung auf NICHT ALLERGENE von ihrer Seite her möglich sein muss. Ich finde es sehr schade, da ich nun sehr viele Produkte übers Internet bestelle - meist aus einem anderen EU Land, anstatt einfach ins Lebensmittelgeschäft gehen kann um meine glutenfreien Produkte zu beziehen. Meist bestelle ich dann meinen gesamten Vorrat - auch Brot und Mehl - um Porto zu sparen! Vor allem bei Tiefkühlprodukten ist das sehr schade (wie Blätterteig oder Pizza). Sogar Lidl schafft es eine sojafreie Pizza anzubieten (leider aber keine Dauerware !).

Von mir auch ein Aufruf an alle Betroffenen. Bitte auch an Schär kommunizieren, vielleicht lässt sich dann der Produktmanager erweichen ?????