Glutenfreie Weizenstärke

Profilbid von Elke Zwetzschler club-57f3700fe21ba
ClubUser#16026
Dienstag, 4. Oktober 2016 - 15:06
Ein Wechsel zu neuen Produkten ist ja immer spannend aber auch mit Risiken verbunden. kürzlich haben wir die Croissants (Tiefkühlkost) probiert. Zugegeben nicht sorgfältig auf die Zutat gewaschene Weizenstärke geachtet.
Meine Frau hatte Beschwerden wie bei der Zunahme von normalem Weizenbrot. Nun wissen wir, dass sie glutenfreie gewaschene Weizenstärke nicht vertragen kann.
Dies bedeutet, sofern Ihre Produkte zunehmend mit Weizenstärke produziert werden, wird es für meine Frau sehr schwierig.
Eine Laktoseintoleranz liegt auch noch vor.
Wir geben zu, geschacklich nicht schlecht und ein Verbacken ist sicher auch einfacher, aber nicht jeder Zoliakie-Betroffener kann gewaschene Weizenstärke verragen.
Ein weiterer Nachteil, die Firma Poensgen und die Hammermühle verwenden auch immer mehr Weizenstärke und die Auswahl für uns und andere wird enger.
Denken Sie bitte einmal darüber nach, denn Ihre Produkte verwenden wir schon seit 10 Jahren und meine Frau ist zwingend auf glutenfreie Kost angewiesen.

Harald Zwetzschler