Follow me around Amsterdam

Follow me around - Amsterdam

Ein genussvoller Tag in Amsterdam: zwischen einem Spaziergang im Vondel Park und einer Fahrradtour entlang der Kanäle die besten glutenfreien Spots vom Frühstück bis zum Abendessen entdecken!

Vittoria: 26 Jahre alt, ein Mädchen mit Zöliakie, das das Leben in vollen Zügen genießt.

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande und zugleich Hauptstadt der Region Holland, die weltweit für ihre Windmühlen und Tulpen berühmt ist.

Das „Venedig des Nordens“ hat eine Menge zu bieten, aber wir werden die Highlights an einem Tag entdecken! Schwingen wir uns also auf den Sattel und beginnen unsere Tour durch Amsterdam!

Amsterdam canals

Die beste Möglichkeit, in den Tag zu starten, ist zweifellos ein tolles Frühstück, um genügend Energie für einen ereignisreichen Vormittag zu tanken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem glutenfreien Pancake auf typisch hölländische Art? Bei “Pancakes Amsterdam Centraal”, einer lokalen Pfannkuchenhaus-Kette mit mehreren Filialen in der ganzen Stadt, gibt es zahlreiche niederländische Pfannkuchen, die, um bei der Wahrheit zu bleiben, an französische “Crêpes” erinnern aber sehr lecker sind. Ob du nun ein süßes oder herzhaftes Frühstück bevorzugst, bei der großen Auswahl ist für jeden das Richtige dabei.

Gluten free breakfast at the restaurant Pancakes Amsterdam, Amsterdam

Die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt sind sicherlich das „Anne Frank Haus“ sowie das Van Gogh Museum”, die zahlreiche Touristen aus aller Welt anziehen. Wenn du ein Kunstliebhaber bist, solltest du dir das “Stedelijk Museum” auf keinen Fall entgehen lassen, das eine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst und moderner Künstler von Mondrian bis Rietvield zeigt.

Ehe wir mit unserer Tor weitermachen, ist es Zeit für eine Mittagspause: Im “Bagels & Beans”, einer weiteren lokalen Kette mit mehreren Filialen in der Stadt, gibt es köstliche glutenfreie Bagels, die mit gesunden, biologischen und nachhaltigen Zutaten belegt sind.

Gluten free lunch at the restaurant Bagels & Beans, Amsterdam

Am Nachmittag ist es an der Zeit, die Stadt zu erkunden, was mit einem Fahrrad am einfachsten ist. Lohnenswerte Ziele sind zum Beispiel der Vondelpark, die grüne Lunge der Stadt oder der berühmte Dam-Platz im historischen Zentrum, dessen Seitenstraßen ein echtes Shoppingparadies sind.

Tulpen gehören zu den Niederlanden wie die Grachten zu Amsterdam. Der schönste Zeitpunkt, sie in voller Pracht zu bewundern ist im Frühling, von Mitte März bis Mitte Mai, wenn sie mit ihrer Vielfalt und Farbenpracht den größten Blumenpark der Welt, den Keukenhof, in ein unendliches Blumenmeer verwandeln.

The Keukenhof, Amsterdam

Unsere Zeit in Amsterdam ist beinahe vorbei, doch vorher gibt es noch ein glutenfreies Abendessen im “Haesje Claes”, ein traditionelles niederländisches Restaurant!

Haesje Claes, Amsterdam

Diese und weitere glutenfreie Orte findest du auch mit der Schär App “Schär Gluten Free”, mit der du ganz einfach und kostenlos Restaurants, Hotels und Geschäfte mit glutenfreiem Angebot in deiner Nähe und rund um die Welt findest.

 

Download für iOS.

Download für Android.